Discgolf Club Achalm

DGCA - eine Gruppe des SAV Eningen u.A.

  • Home
  • Discgolf
  • Informationen

DGCA Tour

Zur Übersicht aller Tour Termine


Hiermit laden wir alle Spieler zur ersten DGCA Tour ein.

DGCA Tour 2018

Die DGCA Tour ist eine Turnierserie vom Discgolf Club Achalm für DGCA’ler und Gästen die gern mit uns zusammen spielen wollen. Über das komplette Jahr werden insgesamt zwölf Turniere gespielt, wovon am Jahresende die acht besten Turniere eines Spielers gewertet werden. Gewinner ist, wer die höchste Punktzahl am Ende des Jahres hat.

Da es zwölf Turniere sind, werden diese auf das Jahr verteilt monatlich ausgetragen. Pro Turnier wird eine Runde gespielt und gewertet. Die Turniere werden immer Sonntagvormittags durchgeführt.

Grundsätzlich sei gesagt, dass diese Turniere flüssig und mit wenig Aufwand durchgeführt werden sollen. Es ist ausdrücklich erwünscht, dass jeder DGCAler die Möglichkeit bekommt ein Turnier als TD durchzuführen. Fragen und Anregungen hierzu bitte direkt an Sven oder Moe richten.

Ranglisten:

Die Ergebnisse der Turniere werden in zwei Ranglisten geführt. Es wird eine Rangliste für DGCA-Mitglieder und eine für alle Spieler geben. Die Rangliste für die DGCA’ler wird am Jahresende zur Ermittlung des Tour Siegers herangezogen. Die Rangliste für alle Spieler dient vor allem dazu, auch den Gästen eine Motivation zu geben um sich mit anderen Spielern messen zu können.

Startgebühr:

Die Startgebühr pro Turnier und Spieler beträgt 5€. DGCA-Mitglieder spielen kostenfrei.

Verpflegung:

Die Turniere sollen mit nur sehr wenig Aufwand durchgeführt werden. Zudem wird immer nur eine Runde gespielt. Daraus ergibt sich, dass wir keine Verpflegung zur Verfügung stellen und sich jeder Spieler selbst versorgen muss, außer es ist in der Turnierbeschreibung anders angegeben.

Teilnahmebedingungen:

Jeder Spieler kann zu jedem Turnier in die Tour eintreten. Gewertet werden maximal acht Turniere mit den höchsten Punkten. Wer mehr als acht Turniere spielt, dem werden am Ende des Jahres bis zu vier Turniere mit den niedrigsten Punkten gestrichen.

DGCA’ler haben grundsätzlich bei der Startplatzvergabe Vorrang gegenüber unseren Gästen. Dies bezieht sich jedoch ausschließlich auf noch freie Plätze. Wenn das Turnier voll ist, ist es voll, auch wenn Gäste bereits auf der Startliste sind.

Infos für Nicht-DGCA-Mitglieder

Nichtmitglieder spielen die Turniere ganz normal mit. Bei Handicap Turnieren erfolgt eine separate Berechnung der Scores. Sollte sich ein Nichtmitglied im Laufe des Jahres dazu bereit erklären in den Club einzutreten, werden alle Scores in die DGCA Rangliste übernommen. Eine Rückzahlung der Startgebühren erfolgt jedoch nicht.

Berechnung der Punkte je Turnier:

Die Punkte werden anhand eines von Moe entwickelten Schlüssels und der für das Turnier angegebenen PARs berechnet. Du kannst mit der Maus über den Chart fahren, dann werden Dir die Punkte bei entsprechenden Würfen angezeigt. Zoomen kannst Du, indem du einen Bereich mit der Maus markierst. Charts lassen sich wechseln, indem Du die gewünschte Par-Angabe in dieses Feld eingibst und mit Enter bestätigst.

Divisionen:

Es gibt die beiden Divisionen „Open Man“ und „Open Woman“. Junioren werden entsprechend des Geschlechts der jeweiligen Division zugeteilt.

Time-Table:

Wenn nicht anders angegeben, treffen wir uns immer zur Anmeldung um 09:00 Uhr. Players Meetingbeginnt um 09:15 Uhr, Tee-Off gegen 09:45 Uhr. Je nach Turnierform sind wir gegen 12:45 Uhr mit dem Turnier fertig.

Turnier Termine:

DatumTurnier

Turnier Format:

Jedes Turnier steht unter einem anderen Thema und somit sind auch die Turnierformate unterschiedlich. Das Turnierformat wird in der Beschreibung der jeweiligen Turniere angegeben.

One Disc Challenge:
Der Spieler darf sich eine Scheibe aussuchen und muss das Turnier mit ihr komplett spielen
Putter Only:
Der Spieler darf das gesamte Turnier nur mit Puttern spielen. Welche und wieviele er mit auf die Runden nimmt, bleibt ihm überlassen. Die Putter müsse vor dem Spielbeginnt durch einen DGCA Offical freigegeben werden
Midrange Only:
wie Putter Only nur mit Midrange
Handicap:
Der Spieler spielt die Runde unter Berücksichtigung seines Handicaps. Spieler Ohne Handicap bekommen spielen eine normale Runde
Safari:
Die Bahnen werden nicht Regulär gespielt, sondern die Tees und die Körbe werden anders zugewiesen. So spielt man z.b. vom Abwurf 1 auf Korb 2
Ganz normale Runde:
Wie der Name schon sagt
Bagtausch:
Die Spieler müssen mit Fremden Scheiben spielen
Doubles Alternate:
Ein Format wo zwei Spieler zusammen in einem Team spielen, die aber immer abwechselnd spielen müssen. Bei der ersten Bahn muss einmal festgelegt werden wer beginnt, dann wird bis zur letzten Bahn und letzten Putt abwechseln gespielt
Doubles Best Score:
Auch hier spielen zwei Spieler in einem Team. Bei DB-Score spielt jedoch jeder Spieler die einzelnen Bahnen für sich selbst, beide Spieler dürfen sich allerdings nach jeder Bahn die Score des besseren Spielers aufschreiben
Doubles Best Shot:
Hier spielen zwei Spieler in einem Team und jeder Spieler wirft von jeder Lage seine Scheibe. Nun dürfen sich die Spieler die zusammen im Team sind, nach beiden Würfen jedoch für eine der beiden Lagen entscheiden, wo sie beide weiterspielen
Wurfart vorgeben:
Vorhand, Rückhand, etc.]


Impressum Datenschutz
DGCA Logo Copyright 2013 by Markus Mossig, all rights reserved, Icons by dryicons.com and iconfinder.com.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Ok Ablehnen