Discgolf Club Achalm

DGCA - eine Gruppe des SAV Eningen u.A.

Artikel, Berichte, Ankündigungen

Der Kurs ist eröffnet

Nach mehr als einem Jahr intensivster Arbeit, Vorstellung im Gemeinderat, Behördengängen, Sponsorensuche und und und konnte der Discgolfclub Achalm (DGCA) endlich den eigenen Parcours auf der Eninger Weide eröffnen und seiner Bestimmung an die Öffentlichkeit übergeben.

Um einen standesgemäßen Event auf die Beine zu stellen, war das Oragnisationsteam mit den Hauptverantwortlichen Uwe und Markus Moßig, Elke Reiff, Dominik Streicher und Julia Burkhardt wochenlang mit der Planung und Organisation beschäftigt.

Umso schöner war es dann, dass unter Mithilfe der restlichen DGCA’ler dieses Event problemlos durchgeführt werden konnte. Der Einzige, der sich quer zu stellen schien, war der Wettergott. War die ganze Woche vorher noch schönster Sonnenschein zu genießen, musste prompt am Freitagabend das Wetter umschlagen…aber auch für diese Komplikation war vorgesorgt!

Der Samstagmorgen startete mit dichtem Nebel und Regen, aber dennoch fanden sich ca. 70 Spender, Discgolfer, Interessierte und Freunde ein, um die offizielle Einweihung mit Ansprachen von Bürgermeister Alexander Schweizer, SAV-Vorstand Ingo Ruf und DGCA-Sprecher Uwe Moßig zu begehen. Die „Schlüsselübergabe“ fand in Form von mit Papier beklebten Hula Hoop-Reifen statt, die mit einer Discgolfscheibe durchworfen werden musste…was sich als tückisch erwies, wollte die Scheibe von Hr.Schweizer das extra auf das Papier gemalte Eninger Wappen nicht zerstören ...

Während des anschließenden Sektempfangs war genügend Zeit, sich auszutauschen, der Presse Fragen und Antwort zu stehen und auch die ersten Scheiben in die Hand zu nehmen um den Parcours zu testen. Trotz des widrigen Wetters fanden dennoch mehr als 20 Besucher Spaß daran, die bunten Scheiben fliegen zu lassen.

Auch für die richtige Stärkung zum Mittag war gesorgt – mit Steak, roter Wurst und Kartoffelsalat gab’s eine kleine Stärkung, um dann nochmals auf den Parcours zu gehen oder am extra aufgestellten Übungskorb ein paar Putts zu üben.

Schlechtes Wetter hin oder her, die Zeit verging wie im Flug und nach und nach trafen weitere Discgolfer aus ganz Süddeutschland ein, um die Party am Abend zu genießen und dank der Übernachtungsmöglichkeit im Wanderheim am nächsten Tag zum Turnierstart schon vor Ort zu sein. Ab 18.30 Uhr spielten dann die „Magic Puffbones“ Rockklassiker live im großen Zelt. Und damit war die Party in vollem Gange und endete erst gegen 1 Uhr am frühen Morgen feucht-fröhlich.

Der Sonntag zeigte sich vorerst nicht von seiner schönsten Seite. Mit dichtem Nebel und hoher Feuchtigkeit startete der lang ersehnte Turniertag düster. Die eintreffenden Discgolfer ließen sich jedoch nicht abschrecken und so meldeten sich schließlich 71 von insgesamt 75 angemeldeten Spieler zum Start.

Und diese wurden belohnt – pünktlich zum Turnierstart verzog sich der Nebel und der befürchtete Regen blieb aus! Somit stand einem erfolgreichen ersten Turnier nichts im Weg! Nach guten 2,5h war die erste Runde geschafft und die Teilnehmer konnten sich die von der Hüttenchefin Gudrun Gekeler zubereitete Gulaschsuppe und Gemüseeintopf schmecken lassen.
Um 13.30 Uhr startete die zweite Runde und wieder war uns der Wettergott gnädig und es blieb weiterhin trocken. Gegen 16 Uhr endete die zweite Runde und die Sieger standen fest.

Bei den Open gewann Michael Stelzer (91) mit einem neuen Kursrekord von 45 Würfen in der zweiten Runde vor Dominik Stampfer (99) und Christian Schmidt (101), alle vom WSCA aus Söhnstetten. Die Masters wurden angeführt von Martin Fohlert (Ulm) mit insgesamt 103 Würfen vor Guido Reinhart (Würzburg) mit 107 und Ralph Lehmann (Augsburg) mit 111 Würfen. Bei den Junioren siegte Jonas Lehmann (Augsburg) mit 114 Würfen vor dem DGCA’ler Kevin Suhm mit 119 und Tom Häberle (Söhnstetten) mit 123 Würfen.

Besonders gefreut hat die DGCA’ler der Sieg von Maren Moßig bei den Damen mit insgesamt 132 Würfen vor Sonja Scheidemantel (Würzburg) mit 146 und Ina Seidel mit 147 Würfen.

Somit endete ein erlebnisreiches und für alle DGCA’ler höchst spannendes Wochenende und wir konnten einstimmig feststellen: Die Generalprobe ist gelungen – her mit den nächsten Events!

Ganz herzlich bedanken wollen wir uns natürlich bei Gudrun Gekeler, ohne deren Hilfe wir das alles nicht geschafft hätten und die uns das ganze Wochenende mit Rat und Tat zur Seite gestanden ist!

So bleibt uns nur noch Danke an alle Beteiligten zu sagen und wir freuen uns, euch alle sehr bald wieder bei uns begrüßen zu dürfen! Wir sehen uns spätestens am 09. Juni zum 1. GT-C-Turnier auf der Weide!


OPEN DAMEN
Platz Name R1 R2 Ges. Platz Name R1 R2 Ges.
1 Stelzer, Michael 46 45 91 1 Mossig, Maren 65 67 132
2 Stampfer, Dominik 50 49 99 2 Scheidemantel, Sonja 74 72 146
3 Schmidt, Christian 49 52 101 3 Seidel, Jana 73 74 147
4 Markert, Daniel 50 53 103 4 Burkhardt, Julia 73 78 151
5 Kroll, Emanuel 55 50 105 5 Bock, Katrin 81 80 161
Longmire, Christopher 52 53 105 6 Sachanidou, Anna 86 83 169
6 Mossig, Markus 49 57 106 7 Güntert, Mara 93 91 184
7 Kucera, Andreas 53 55 108 (DNF) Willeck, Katrin 107 999 1106
8 Gaßner, Peter 54 55 109
9 Döring, Gordian 56 54 110
9 Plattek, Markus 52 58 110
10 Lang, Moritz 56 55 111
11 Hausknecht, Lars 57 56 113 JUNIOREN
Malik, Simon 56 57 113 Platz Name R1 R2 Ges.
Riebesel, Werner 56 57 113 1 Lehmann, Jonas 55 59 114
Gaiser, Philipp 55 58 113 2 Suhm, Kevin 57 62 119
12 Elze, Dirk 56 58 114 3 Häberle, Tom 62 61 123
Maas, Jonathan 56 58 114 4 Büttner, Joshua 69 69 138
13 Mossig, Joscha 56 59 115 5 Schmidt, Lars 76 71 147
14 Benthaus, Seppl 61 55 116 6 Rehsöft, Odin 77 73 150
Kroll, Christoph 58 58 116 7 Büttner, Joel 79 81 160
15 Westermann, Klaus 60 57 117 8 Schreyer, Damian 85 78 163
Stachel, Dominik 57 60 117 Eißler, Steffen 81 82 163
16 Luhmann, Niklas 64 59 123 9 Tegetoff, Hannes 81 86 167
Seckinger, Mario 60 63 123 10 Tegetoff, Frieder 90 93 183
Müller, Markus 57 66 123
17 Sloan, Chris 66 58 124
18 Hänsel, Heiko 69 59 128
Büttner, Michael 62 66 128 MASTER
Reiff, Simon 61 67 128 Platz Name R1 R2 Ges.
19 Zimpl, Benjamin 63 66 129 1 Fohlert, Martin 52 51 103
20 Geiger, Thomas 67 63 130 2 Reinhart, Guido 52 55 107
21 Koch, Ralph 66 66 132 3 Lehmann, Ralph 54 57 111
Downing, Scott 64 68 132 4 Henseler, Lothar 59 57 116
22 Dollinger, Simon 70 69 139 5 Kucera, Harald 63 60 123
23 Schäfer, Georg 78 67 145 Warnke, Karl-Heinz 63 60 123
24 Streicher, Dominik 77 77 154 6 Bulla, Richard 63 61 124
25 Dietrich, Andreas 103 110 213 7 Pelger, Ortwin 65 61 126
(DNF) White Elwood, Marcus 62 999 1061 8 Mossig, Uwe 69 64 133
(DNF) Lotterer, Patrick 81 999 1080 9 Lehner, Harald 85 73 158
(DNF) De Bonis, Antonio 97 999 1096 10 Merkle, Joachim 79 82 161

Infos zu den Autoren

Geschrieben von Julia Burkhardt und Markus Mossig am 01. mai 2013 für den DGCA.

Tags: Eninger Weide, Turnier, Ergebnisse, German Tour, DGCA, Eröffnung


Impressum Datenschutz
DGCA Logo Copyright 2013 by Markus Mossig, all rights reserved, Icons by dryicons.com and iconfinder.com.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Ok Ablehnen